Sie sind hier: Berichte / Kino CuntRa im Center Zmugg
22.10.2017 - 11:52

Column #col2

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Nullam malesuada suscipit pede. Nullam ipsum lacus, varius vel, nonummy in, consequat ut, neque. Vivamus viverra. Duis dolor arcu, lacinia sit amet, sollicitudin sed, aliquet vel, quam. Pellentesque molestie laoreet tortor. Aenean quam. Pellentesque magna metus.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Nullam malesuada suscipit pede. Nullam ipsum lacus, varius vel, nonummy in, consequat ut, neque. Vivamus viverra. Duis dolor arcu, lacinia sit amet.

Nulla vitae mauris. Phasellus vel ligula quis dolor bibendum egestas. Duis a massa ut orci varius placerat. Sed leo nulla, tempor nec, commodo in, fringilla vel, nibh. Cras nibh. Pellentesque venenatis felis. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Gleich 2 Projekte vom Filmfestival Kino CuntRa fanden im Kampfkunst-Center Zmugg statt wo natürlich auch mit Perry Zmugg u. Team einige schlagkräftige Szenen gedreht wurden.

Dabei galt es innerhalb von 60 Std. einen Kurzfilm fertig zu stellen der vom 24-27 März im Annenhof Kino zu bewundern war. Teilnehmer aus der ganzen Welt waren hierzu vertreten u. 2 Teams davon fanden im Center-Zmugg die idealen Drehbedingungen.

Für den Leiter u. seinem Team war es eine willkommene Abwechslung zum Trainings-Alltag.

Zmugg konnte schon viel Erfahrung sammeln so auch mit Servus Ishg eine Bollywood Produktion die ab Juni in die Kinos kommt wo man die Kampfszenen stellte u. choreographierte.